Lenkerschalter

Da die Lenkerschalter der 70er Jahre Hondas
aus Aluminium gefertigt sind, lassen sie sich
relativ einfach auf Vordermann bringen.
 
     
 
    

Nach dem der Schalter auseinander gebaut und gereinigt
wurde, habe ich die beiden Hälften mit Glasperlen
gestrahlt und danach poliert.




Die eingeprägten Buchstaben sind meistens Rot gefärbt.
Leider wird die Farbe beim Strahlen vernichtet.
Um die Beschriftung aufzufrischen
benutze ich Farbe aus dem Modellbau.



Mit einem Haarpinsel (ein Zahnstocher geht auch)
wird die Farbe grob aufgetragen
und mit Heißluftföhn nur angetrocknet.


       
Mit einem um den Finger gewickelten Baumwolltuch,
wird die überschüssige Farbe vorsichtig abgewischt.
Wird das Tuch vorher  in der Verdünnung getränkt
geht die Arbeit noch einfacher.
Mit der Verdünnung sollte man sparsam umgehen,
sonst ist die Farbe schneller weg als man denkt
Danach trocknen lassen und
später eventuell nachpolieren. 
      
 



Jetzt nur noch zusammenbauen (ist 'ne Fummelei)



 Fertig!





 
 
         
Facebook Like-Button
 
NEWS
 
28.06.15- CB's im Bild
____________________________
7.06.15- T&T - CB100 Fliehkraftregler
____________________________
5.11.14- CB200 Bremse überholen
____________________________
1.03.15- CB100 Technische Daten
BESUCHER
 
Besucherzaehler
WETTER
 
VIEL SPAß BEIM STÖBERN
 
 
53705 Besucher (153234 Hits)