Zündung einstellen
Einstellung des Unterbrecher-Kontaktabstandes

Unterbrecherdeckel und Deckel
der Lichtmaschine abnehmen und
beide Zündkerzen herausdrehen.
Mit Hilfe des 14mm-Schlüssels den
Lichtmaschinenrotor im
Gegenuhrzeigersinn drehen und den größten
Kontaktabstand feststellen.




Kontaktabstand-Sollwert: 0,3-0,4mm



Zum Einstellen sind die Befestigungsschrauben der
Unterbrecherkontaktplatte (Rote Pfeile)
zu lösen und die Platte zu verschieben,
bis der vorgeschriebene Abstand erreicht ist.
Danach die Befestigungsschrauben wieder
festziehen und den Kontaktabstand überprüfen.








-Zündzeitpunkt-

Aus einer alten Lampenfassung habe ich mir
eine Prüflampe gebastelt.
Einen Leitungsdraht der Prüflampe an die
Unterbrecherkontaktfeder,
die andere Leitung an die Masse
anschließen und die Zündung einschalten.
Den Rotor der Lichtmaschine langsam im
Gegenuhrzeigersinn drehen bis die Lampe gerade aufleuchtet.
Die Zündzeitpunkt ist richtig eingestellt, wenn die
"F" Marke mit der Bezugsmarke ausgerichtet ist.





Falls eine Einstellung erforderlich ist,
die Befestigungsschrauben (rote Pfeile)
lösen und die Grundplatte in die entsprechende
Richtung drehen.




Zum Schluss Tropfen Motoröl auf's Filzchen geben
Fertig!




Wenn man die Schnauze voll von der
Einstellerei hat, hier gibt es die Lösung;
www.elektronik-sachse.de







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Facebook Like-Button
 
NEWS
 
28.06.15- CB's im Bild
____________________________
7.06.15- T&T - CB100 Fliehkraftregler
____________________________
5.11.14- CB200 Bremse überholen
____________________________
1.03.15- CB100 Technische Daten
BESUCHER
 
Besucherzaehler
WETTER
 
VIEL SPAß BEIM STÖBERN
 
 
53705 Besucher (153257 Hits)