CX500 E
 


Im Herbst 2009 habe ich mir eine CX 500E gekauft.
Das Moped ist Baujahr 1985 (Erstzulassung 1986)
und hatte ca. 55.000 Kilometer auf dem Tacho.
Leider habe ich beim Kauf meine Kamera
nicht dabei gehabt.



       

Wie auf dem Foto zu erkennen,
habe ich als Erstes die Frontmaske
(sorry ich fand sie häßlich) entfernt
und durch einen runden Scheinwerfer ersetzt.
Habe auch einen GIVI Windschild montiert
und die Instrumente der CX -CUSTOM dran gebaut.


             


                  
Der Hepco&Becker Koffer (inkl.Reling)
stammt wie die"Güllepumpe" aus den 80ern.
Mit 32 Liter Fassungsvermögen ist er für kurze
Ausflüge sehr gut geeignet.
Leider passt kein Integralhelm hinein,
dafür aber jede Menge Kleinkram





         Es macht sehr viel Spaß mit der
Güllepumpe zu fahren












Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von www.schotterfun.de, 20.11.2014 um 06:57 (UTC):
Eine Ur-CX steht noch auf meiner Habenliste. Lange Zeit ziemlich unbeachtet, sind sie mittlerweile wieder begehrt bzw. müssen neuerdings für Umbauten herhalten.
Weiter so und Gruß aus der Heimat
Thomas

Kommentar von Caspar, 04.04.2012 um 09:19 (UTC):
...auf der Maschine hab ich Motorradfahren gelernt. Schöne Erinnerung. Wahrscheinlich bin ich auch deshalb Honda treu geblieben...
Gruß aus Schönwalde, Caspar

Kommentar von Guido , 05.02.2012 um 08:55 (UTC):
Da wird man / ich wieder jung. Tolle Seite, super Aufbau. Wünsche Dir & allen Lesern wieterhin viel Spaß beim Lesen & Moped fahren.

Kommentar von Klaus, 14.01.2012 um 21:50 (UTC):
Hallo,
ich finde die Cockpitverkleidung auch nicht so ganz gelungen. Dein Umbau gefällt mir sehr gut. Kannst du mir ein paar Tips geben und welche du verbaut hast. Hier meine Mailadresse:
klaus.schaefers@paderborn.com

Danke im Voraus und viele Grüße, Klaus Schäfers

Kommentar von Frank Müller, 11.12.2011 um 10:06 (UTC):
Moin Darius,
schöne Honda Seite hast Du hier ins Leben gerufen.
Die CX habe ich auch drei Jahre, als CX500Turbo gefahren.
Ich musste mir dort Abschmiernieppel in die Schwinge schrauben, da dort immer wieder die Schwinge trocken wurde und das ganze Mopped während der fahrt wie eine alte Hollywood-Schaukel quitschte.
Die CX500T war ~ 20Tkm mein Weggefährte, bis Sie ich sie 1992 für 4.200 DM, mit 55TKM verkauft habe!

Gruß aus Hamburg

Frank



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Facebook Like-Button
 
NEWS
 
28.06.15- CB's im Bild
____________________________
7.06.15- T&T - CB100 Fliehkraftregler
____________________________
5.11.14- CB200 Bremse überholen
____________________________
1.03.15- CB100 Technische Daten
BESUCHER
 
Besucherzaehler
WETTER
 
VIEL SPAß BEIM STÖBERN
 
 
53705 Besucher (153235 Hits)