Seitenständer Umbau
 
Alle Jahre wieder meckert der TÜV-Prüfer
über den nicht selbst einklappenden
Seitenständer. Da die Prüfer immer jünger
und die Mopeds immer älter werden
hilft auch nicht die Erklärung, dass man bei 
diesem Baujahr das nicht braucht und auch nicht
nachrüsten muss. Um Ruhe zu haben, habe ich
den Seitenständer meiner kleinen Honda
nachgerüstet.

 

Alles was was man dazu braucht,  
sind eine Andere Befestigunsschraube 
mit dem Umlenkbolzen, ein Umlenkblech
und die dazu passenden Federn.
Ich habe die Teile einer Honda CB400N
verwendet, sie waren gerade
am günstigsten zu bekommen 


Bei der nächsten Prüfung hat man mehr Ruhe
und der "Inschönöör" kein Grund mehr
zum meckern.



Diese Umbaumaßnahme funktioniert
problemlos auch bei anderen Hondas
und zwar egal ob 50ccm oder 750 ccm.
Umbaukosten ca. 10€ 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Facebook Like-Button
 
NEWS
 
28.06.15- CB's im Bild
____________________________
7.06.15- T&T - CB100 Fliehkraftregler
____________________________
5.11.14- CB200 Bremse überholen
____________________________
1.03.15- CB100 Technische Daten
BESUCHER
 
Besucherzaehler
WETTER
 
VIEL SPAß BEIM STÖBERN
 
 
53705 Besucher (153260 Hits)